DIE BLECHTROMMEL (BRD/F 1978/79) //

Kostenvoranschlag, datiert auf den 10. Januar 1978. Der geplante Drehbeginn am 29. Mai 1978 konnte nicht eingehalten werden, erst am 31. Mai können die Dreharbeiten in Jugoslawien (mit der Maiwiesen-Sequenz) beginnen und enden schließlich am 17. November des gleichen Jahres. Insgesamt wurden die Herstellungskosten mit knapp über 6 Millionen DM veranschlagt. Für das Production Design war einer der bekanntesten und erfolgreichsten Filmarchitekten der Welt, Sir Ken Adam (u.a. Stanley Kubricks DR. STRANGELOVE und BARRY LYNDON, James Bond) vorgesehen – was jedoch aus Kostengründen gründen scheitern sollte. //

© DIF / Sammlung Volker Schlöndorff //

Archivnummer: 16_3_2_13_001-003

Weiteres Material zu DIE BLECHTROMMEL